Dieses Wochenende


Dieses Wochenende

Heute ist morgen schon gestern

«Wer heute nur an morgen denkt, für den ist heute schon gestern und er lebt nicht wirklich in der Gegenwart.» Das Leben ist zu schade, um sich nur mit Zukünftigem oder Vergangenem zu beschäftigen. Sicher ist auch der Blick zurück oder voraus wichtig. Doch das alleine ist zu wenig.


Demnächst


Lueget vo Bärg und Tal

Sei es beim Käsen auf der Alp oder unterwegs zu einem hohen Gipfel – wenn Wilhelm Zurbrügg in den Bergen ist, fühlt er sich eins mit Natur und Schöpfer: «Im Erleben der Natur spüre ich, dass es ‹etwas› über mir geben muss.» Zurbrügg kennt aber auch die zerstörerische Seite der Bergwelt.

Ich wage es

Einen sicheren Arbeitsplatz oder das gewohnte Umfeld in der Heimat zu verlassen braucht Mut. Was treibt Menschen an, Neues zu wagen und Gewohntes zurückzulassen? Menschen wie Ben Fitzgerald, Pelle oder Lukas und Denise Rüegger fürchten sich nicht auch unkonventionelle Wege zu gehen.

Unbekanntes Christentum

Für den Theologen, Chefarzt und Bestsellerautor Dr. Manfred Lütz ist das Christentum die unbekannteste Religion der Welt. Er findet es schade, dass sich heute viele für das Christentum schämen, denn das Christentum hat viel Gutes hervorgebracht: Toleranz, Internationalität, Menschen- und sogar Frauenrechte.