Musik

Künstler(glauben)

Seit jeher drücken Künstler ihren Glauben und ihre Lebensüberzeugung durch ihr Talent und ihre Kreativität aus. Seien das Georg Friedrich Händel im weltberühmten „Messias" oder eher schräge Zeitgenossen wie Nina Hagen mit ihrem Album „Personal Jesus".

Himmelsstürmer

Juri Gagarin war der erste Mensch, der den Himmel stürmte. Der Russe umkreiste 1961 in einer Kapsel die Erde. Acht Jahre später verfolgte die Welt gebannt, wie Neil Armstrong den Mond betrat. Nur ein Schweizer war bisher im All: Claude Nicollier. Er blickt zurück auf seine vier Space Shuttle Missionen. 

Frohe Weihnachten

An Weihnachten feiern wir die Geburt von Jesus Christus. Ein Fest, das wir mit Ihnen feiern wollen. Mit Musik, der Weihnachtsgeschichte aus der Bibel und spannenden Geschichten wünscht Ihnen FENSTER ZUM SONNTAG „Frohe Weihnachten".

Urchigi Schwyz

Jodeln, Alphorn, Fahnenschwingen oder Trachtengruppen. Das sind die gängigen urchigen Schweizer-Klischees. Doch daneben hat die Schweiz auch andere urchige Traditionen, die nach wie vor gehegt und gepflegt werden.

Dänu Wisler, Leiter der „Arts Ministry School" in Walzenhausen, geht gern an seine Grenzen. So kletterte er mit dem Alphorn auf den Eiger und durchquerte in diesem Sommer mit der Gitarre auf dem Rücken die Deutschschweiz.

 Glück. Alle reden davon und doch ist Glück für jeden Menschen etwas anderes. Den einen macht ein teures Auto glücklich, den anderen ein überwältigendes Naturerlebnis. Wieder andere finden ihr Glück im Ausleben von Beziehungen oder in einer sinnstiftenden Tätigkeit.

Verrückte Ideen

„Baust Du mir ein Gerät, mit dem ich bewaldetes Gebiet in Bosnien entminen kann?" wurde Frédéric Guerne gefragt. Er liess sich auf das Abenteuer ein und leistete Pionierarbeit. Heute graben neun seiner ferngesteuerten Panzerfahrzeuge nach Minen und retten Leben.

Dem Ideal der keltischen Kirche folgend machten sich der Mönch Gallus und seine Begleiter auf ins Ungewisse. Im Jahr 612 liess sich Gallus in der Ostschweiz nieder. Der Lebensstil und das Charisma dieses Mönchs hat die Entstehung des Christentums in der Schweiz mitgeprägt.

Newcomer

Viele versuchen es, wenige reüssieren. Das Ziel: Erfolg und Ruhm zu haben. Der Weg ist steil, das Umfeld voller Herausforderungen. Wie gehen die „Newcomer" mit dem Druck um? Was braucht es um ganz oben anzukommen?