Ehe / Familie / Erziehung / Sex

„Ich bin immer wieder erschüttert, wie einsam Jugendliche sind.“ Das sagt Matthias Vogt, Co-Leiter der Jugendberatungsstelle der Stadt Zürich. Jugendlichen falle es immer schwerer zwischen realer und virtueller Welt zu unterscheiden, soziale Kontakte nehmen daher ab.

Engel der Ärmsten - IV

Engel, die sich für die Ärmsten engagieren. Das sind Menschen die in der Ferne und hier bei uns im eigenen Land anpacken und helfen. Ihre Zeit, Kraft und ihr Geld dort einsetzen, wo Not und Elend herrschen.

Goldener Herbst

Rot, braun und golden leuchten die Wälder, Bergsilhouetten zeichnen eine klare Linie am Horizont. Die Natur verändert sich, setzt neue Stimmungen. Ballonfahrer Stefan Wälchli ermöglicht seinen Passagieren eine Sicht aus unvergesslicher Perspektive. Veränderungen, das gilt auch für den Lebensabschnitt „Herbst“. Goldschmied Ulrich Sollberger nutzt seine langjährige Erfahrung, schafft immer neue Schmuck-Kreationen.

Grenzgänger

Für Stunttrainer Marcel Stucki gehört das Überwinden persönlicher Angstgrenzen zum Berufsalltag. Als Grenzgängerin fährt Roswitha Frech täglich über die alte Rheinbrücke zur Arbeit in ein anderes Land. Johanna Stauffer erkrankt vor vier Jahren an Krebs, beschäftigt sich mit der finalen Grenze, dem Tod.

Im ersten Sommer-Magazin „Kreuz und Quer“ begrüsst Jeanette Macchi die Pflegefachfrau Doris Stettler und den Rettungssanitäter Thomas Blaser im Verkehrshaus Luzern. Doris Stettler pflegt seit 16 Jahren ihren Mann, der aus dem Koma erwacht ist. Thomas Blaser hilft Unfallopfern als Erster.

Während sie als Pflegefachfrau arbeitet, schmeisst er den Haushalt und hält die drei Kinder bei Laune. Kochen, waschen und putzen reissen Andreas Reifler als Mann keinen Zacken aus der Krone. Doch Menschen sind dem Hausmann wichtiger als Staubmäuse.