Alle Sendungen

Werber macht Bruchlandung

Albin Kirchhofer fliegt in seiner Freizeit mit grosser Leidenschaft Kleinflugzeuge. An einem schönen Julitag des Jahres 2011 fliegt er einen Flugplatz im Schwarzwald an. Eine kleine Unachtsamkeit seinerseits lässt das Flugzeug vom Himmel fallen.

Gehen oder Bleiben?

Vom überschwänglichen Gefühl für den einstigen Traumpartner ist nichts geblieben. Jahrelanger Trott und Alltagsroutine stellen die Partnerschaft in Frage. Gehen oder Bleiben – die Gedanken drehen sich im Kreis. Das Gefühl sagt vielleicht "geh", der Verstand sagt "bleib".

Kraftquelle im Alltag

Wer weiss heutzutage noch, was Pfingsten bedeutet? Ist dieses Fest überhaupt noch relevant? Und wer ist eigentlich der Heilige Geist? Zusammen mit Hanspeter Nüesch, Autor und Geschäftsführer von „Campus für Christus", begeben wir uns auf eine spannende Suche.

Die Welt der kleinen Leute

Die durchschnittliche Körpergrösse von Herrn und Frau Schweizer beträgt bei Männern 174 cm, bei Frauen 163 cm. Grösse ist nicht alles, das beweisen kleinwüchsige Menschen jeden Tag.

George the Butler

Georg Ackermann ist „George the Butler". Man kann ihn mieten, für alltägliche Aufgaben oder für ganz besondere Anlässe, wo eine helfende Hand fehlt. Georg Ackermann ist überzeugt: Er hat seine Berufung gefunden, auch wenn es finanziell manchmal eng wird.

Himmelsstürmer

Juri Gagarin war der erste Mensch, der den Himmel stürmte. Der Russe umkreiste 1961 in einer Kapsel die Erde. Acht Jahre später verfolgte die Welt gebannt, wie Neil Armstrong den Mond betrat. Nur ein Schweizer war bisher im All: Claude Nicollier. Er blickt zurück auf seine vier Space Shuttle Missionen. 

Hochzeitsreise ins (Un-)Glück

Quer durch den amerikanischen Doppelkontinent und später nach Australien soll die Hochzeitsreise führen. Doch in Mexiko wird die Reise jäh gestoppt, der Reisebus überschlägt sich. Auch Heidi Fischer befindet sich unter den Schwerverletzten.

Vergeben und Vergessen

Am 3. September 2010 wird der 10-jährige Mirco entführt. 145 Tage bleibt sein Schicksal im Dunkeln. Dann wird er missbraucht und ermordet aufgefunden.

Dr. Lütz: Schein oder Sein

Arbeit, Familie, Freunde, Vereine: Wir leben in verschiedenen Welten. In der einen oder anderen machen wir uns etwas vor, spielen Rollen. Die wahre Freiheit liegt darin, sich selber zu sein – ohne zu bluffen. Wie man das macht, erklärt uns der Psychiater Dr. Manfred Lütz.