TV-Tipps: FENSTER ZUM SONNTAG



«Schnell im Schnee»
am 08. und 09.02.2020 auf SRF 1, SRF zwei und SRF info

Magazin, Moderation: Aline Baumann

Am Ausstrahlungswochenende dieser Sendung ist so einiges los im Schnee. Egal ob beim bekannten Ski-Weltcup in Frankreich und Deutschland oder beim etwas kleineren «Skitouren-Race» in der Innerschweiz – und immer muss es schnell gehen.


«Rock 'n' Roland und sein Museum» 
am 1
. und 2. Februar 2020 auf SRF 1, SRF zwei und SRF info

Talk, Moderation: Ruedi Josuran

Was haben Queen, die Beatles oder die Rolling Stones mit der St.Galler Gemeinde Niederbüren gemeinsam? Roland Grossenbacher hat in einer alten Stickerei seinen Lebenstraum verwirklicht: das Rock- & Pop-Museum Niederbüren.


«Heil werden»
am 25. und 26.01.2020 auf SRF 1, SRF zwei und SRF info

Magazin, Moderation: Aline Baumann

Heil werden, Gesund sein. Sich wohl fühlen. Wer wünscht sich das nicht. Jeder Mensch trägt Verletzungen in sich. Manche Verletzungen sind äusserlich erkennbar. Viele Andere werden aber als Geheimnis im Herzen verwahrt und die Betroffenen leiden heimlich.


«Suizid! Warum wolltest du nicht leben» 
am 18
. und 19. Januar 2020 auf SRF 1, SRF zwei und SRF info

Talk, Moderation: Ruedi Josuran

Tot. Als Sabrina Müller vom Suizid ihrer besten Freundin erfährt, ist sie geschockt. Sie fühlt sich ohnmächtig, schuldig und weiss nicht, wie sie weiterleben soll. Die reformierte Theologin bricht mit dem Tabu Suizid und erzählt, wie ihr komplexer Trauerprozess mit Höhen und Tiefen verlief.


«Unfassbar»
am 11. und 12.01.2020 auf SRF 1, SRF zwei und SRF info

Magazin, Moderation: Aline Baumann

Zum Leben gehört, dass praktisch alle Menschen irgendwann Unfassbares erleben. Lebensgeschichten nehmen manchmal unvorstellbare Wendungen, schwere Schicksalsschläge können das Leben innert Sekunden verändern. Schock und Schmerzen sitzen dann tief. Doch es gibt auch wohltuende Glücksmomente.


«Anselm Grün: Wage das Leben!» 
am 4
. und 5. Januar 2020 auf SRF 1, SRF zwei und SRF info

Talk, Moderation: Ruedi Josuran

Er ist der berühmteste Mönch Deutschlands: Pater Anselm Grün. Seine bereits über 300 veröffentlichten Bücher verkaufen sich millionenfach. Im FENSTER ZUM SONNTAG spricht er über seine Höhen und Tiefen, warum wir das Leben jetzt leben und uns mit Verpasstem versöhnen sollten.