Sport und Freizeit

Ins Netz gegangen

Seit Anfang der 90er Jahre ist das World Wide Web für alle zugänglich. Ein Leben ohne Internet ist heute praktisch unvorstellbar. Vieles wurde durch die Vernetzung der Welt vereinfacht und erleichtert. Es sind aber auch Gefahren entstanden.

Gratwanderung zum Gipfelkreuz

Atemberaubende Bilder sind das Markenzeichen des Dokumentarfilms „Treffpunkt Gipfelkreuz" über die Walliser Alpen. Der FENSTER ZUM SONNTAG-Talk präsentiert zum Jahreswechsel eine grandiose Gipfeltour mit einzigartigen Stimmungen. Eine Tour mit Höhen und Tiefen – wie das Leben selbst.

Pensioniert - was jetzt?

Pensioniert. Manche sehnen sich diesen Tag regelrecht herbei. Endlich tun, was man will, befreit von den Zwängen des Arbeitslebens. Andere fallen in ein tiefes Loch, weil der Job über weite Strecken die eigene Identität formte. Was jetzt? Das Leben startet nochmals neu.

18 000 Kilometer zu Fuss

Mehr als 500 Tage war Peter Egger zu Fuss unterwegs. Sein Weg führte ihn rund um die Welt! Was hat diese langsame Reise gebracht? Egger berichtet über den 18 000-Kilometer-Fussmarsch, die Begegnungen mit verschiedenen Kulturen und den Kampf mit sich selbst.

Dänu Wisler: Songpoet und Querdenker

Dänu Wisler, Leiter der „Arts Ministry School" in Walzenhausen, geht gern an seine Grenzen. So kletterte er mit dem Alphorn auf den Eiger und durchquerte in diesem Sommer mit der Gitarre auf dem Rücken die Deutschschweiz.

Auf der Suche nach dem Glück

 Glück. Alle reden davon und doch ist Glück für jeden Menschen etwas anderes. Den einen macht ein teures Auto glücklich, den anderen ein überwältigendes Naturerlebnis. Wieder andere finden ihr Glück im Ausleben von Beziehungen oder in einer sinnstiftenden Tätigkeit.

Kampf um den Selbstwert

Karin L. ist eine selbstbewusste Frau mit vielen Talenten. Ihr grosses Hobby: Schwertkampf. Doch lange Zeit hat sie mit dem Selbstwert zu kämpfen. Ihre Aussenseiterrolle in der Schulzeit, Angst sowie die Frage nach dem Sinn des Lebens prägen sie.

Verrückte Ideen

„Baust Du mir ein Gerät, mit dem ich bewaldetes Gebiet in Bosnien entminen kann?" wurde Frédéric Guerne gefragt. Er liess sich auf das Abenteuer ein und leistete Pionierarbeit. Heute graben neun seiner ferngesteuerten Panzerfahrzeuge nach Minen und retten Leben.

Ferien der etwas anderen Art

Ziele die sie anfliegen sind in keinem Ferienprospekt zu finden. Im Gepäck finden sich nicht Badehose und Bikini, sondern Spritzen und allerlei Zahnarztwerkzeug. Zahnarzt Roland Eisenring und seine Frau Anna-Marie gestalten ihre Ferien seit über 25 Jahren auf besondere Art.