Ethik und Moral

An Brandherden und Nöten mangelt es in unserer Gesellschaft nicht. Früher übernahm die Kirche einen wichtigen Teil der sozialen Arbeit: So kümmerten sich beispielsweise Nonnen um die Kranken, Schwachen und Ausgegrenzten und lebten so christliche Nächstenliebe. Inzwischen hat der Staat viele Aufgaben übernommen. Ist der praktisch gelebte Glaube passé?

Im ersten Sommer-Magazin „Kreuz und Quer“ begrüsst Jeanette Macchi die Pflegefachfrau Doris Stettler und den Rettungssanitäter Thomas Blaser im Verkehrshaus Luzern. Doris Stettler pflegt seit 16 Jahren ihren Mann, der aus dem Koma erwacht ist. Thomas Blaser hilft Unfallopfern als Erster.

Sicher ist sicher

Wirtschaftskrise, Klimawandel, Killerviren, Kinderhandel – von allen Seiten ist unsere Sicherheit bedroht. Nationalrat und Sicherheitsexperte Pius Segmüller sowie Geschäftsführer Karim Troiani haben dies am eigenen Leib erfahren.

Auf nach Südafrika

Zum ersten Mal überhaupt findet eine Fussballweltmeisterschaft auf afrikanischem Boden statt. Das Turnier in Südafrika dauert vom 11. Juni bis 11. Juli 2010 und ist der grösste Sportanlass der Welt. Allein das Finalspiel werden sich gegen eine Milliarde Menschen auf der ganzen Welt am Bildschirm ansehen.

Psychiater und Bestsellerautor Dr. Manfred Lütz aus Köln wählte für sein neues Buch den Titel „Irre! Wir behandeln die Falschen. Unser Problem sind die Normalen“. Was aber ist normal? Spinnen wir alle ein bisschen?

Josef Marha ist Eishockeyprofi beim HC Davos; Mark Ouimet, ehemaliger ZSC-Spieler, trainiert heute die SCL Tigers. In ihrem Beruf weht ihnen ein eisiger Wind entgegen – ihre Herzen haben sie jedoch vor Erfrierungen bewahrt.

Wir machen die Zukunft

Sie sind die Menschen, die unsere Zukunft beeinflussen. Forscher, Querdenker und Designer, die bereits jetzt wissen, was im neuen Jahr auf uns zukommt. Und daher auch bestens darüber informiert sind, was Sie fürs 2010 unbedingt beachten sollten! Die Zukunftsmacher, bei FENSTER ZUM SONNTAG.