Alle Sendungen

Knapp bei Kasse

Tamara möchte mit ihren Kolleginnen mithalten. Bei Mobiltelefonie, Internet und Online-Einkäufen gibt sie mehr aus, als sie hat. Noch nie gab es so viele jugendliche Schuldner in der Schweiz. Jeder Dritte zwischen 18 und 24 Jahren ist verschuldet.

Pedro Gonzalez weiss bereits im Krankenwagen: Sein Leben wird nach diesem Töffunfall nicht mehr gleich sein wie vorher. Die Verletzungen sind auf den ersten Blick nicht so gravierend. Dass sich die ganze Angelegenheit jedoch so dramatisch entwickelt, damit hat er nicht gerechnet.

Sieg und Tränen

Ein Sommer im Zeichen des Sports steht vor der Tür. Zuerst die Euro 2012 in Polen und in der Ukraine und später folgen die Olympischen Sommerspiele in London. Milliarden werden den Tanz um Sieg oder Niederlage mitverfolgen.

Drei Männer, eine Vision: Durch ihre Arbeit und ihr Leben wollen sie den Menschen Gottes Herrlichkeit näher bringen, indem sie ein Stück Paradies auf Erden schaffen. Konkret geschieht dies, indem sie mit ihrer Firma Gärten kreieren.

Glaube am Montag

Christ ist man nicht nur sonntags – sondern mitten im Alltag, in Beruf, Familie, Schule, Verein oder Politik. Alles nur frommes Wunschdenken? Gehört der Glaube nicht in die Kirche? Oder hilft er auch im realen Leben, wo Herausforderungen, Spannungsfelder und Fragen programmiert sind?

Es wäre doch so schön, wenn die Ehe immer einfach wäre. Aber das ist sie für gewöhnlich nicht! Die Psychologin Delia Schreiber kennt diese Tatsache aus eigener Erfahrung und berät Paare, die nicht mehr weiter wissen.

Mütter fiebern mit

Für Marion Koch, die Mutter des bei „Wetten dass...?" verunfallten Samuel Koch, veränderte sich der Alltag diametral. Oder Marlies Cuche. Sie malte sich im Traum nicht aus, dass ihr Sohn Didier einmal ein so grosser Skistar werden würde.

Am Wendepunkt

Nicht alles im Leben läuft nach Plan. Manchmal schöne, bisweilen aber auch dramatische Wendepunkte verändern den bisherigen Werdegang und führen in neue Lebensphasen.

Auf dem Gebiet der Präventivmedizin sind Gerd und Kirsten Schnack Ikonen. Sie waren die Ersten, die über Prävention gesprochen und sie auch gelebt haben. Aber wie hängt Prävention mit Meditation und Ernährung zusammen? Und was bedeutet das für unser eigenes Leben?